Tag der Selbsthilfe

Du bist mit deinem Schicksal nicht alleine

Mehr dazu bei Selbsthilfe Schweiz:

www.selbsthilfeschweiz.ch

www.selbsthilfeschweiz.ch/tag-der-selbsthilfe/de

 

Seit der Gründung der Schweizerischen Muskelgesellschaft sind Selbsthilfegruppen ein zentrales Thema ihrer Arbeit. Betroffene und Angehörige wurden zu Treffen eingeladen; eine überaus wichtige und hilfereiche Arbeit begann, die im Laufe der Jahre weiter ausgebaut wurde und sich bis heute bestens bewährt hat.

Aktuell bestehen 35 Gruppen für Betroffene oder Angehörige oder beide zusammen mit total 745 beteiligten Personen. Die meisten Gruppen treffen sich aufgrund gleicher oder ähnlicher Diagnosen. Es gibt aber auch Gruppen für Angehörige oder Eltern von Betroffenen.

 

Durch den Informations- und Erfahrungsaustausch, die gegenseitige Hilfe und Unterstützung soll dieses Beziehungsnetz ein Stück Geborgenheit, Sicherheit und Ermutigung für den Umgang mit der Krankheit im Alltag vermitteln können. Im Kontakt mit Gleichbetroffenen verschwindet das Gefühl, mit einem Problem allein zu sein. Hierbei kommt die Hilfe zur Selbsthilfe zum Tragen.

 

Während der Zeit in der Selbsthilfegruppe entstehen unter Betroffenen und Angehörigen oft Freundschaften, die überaus kostbar sind. Es sind Freundschaften, die Kraft und Mut vermitteln, den Weg mit einer Muskelkrankheit zu tragen und ihn zu gehen.

 

Zitat Teilnehmende: «Die Gruppe ist eine grosse Hilfe, sich mit neuen Situationen auseinanderzusetzen.»

Zitat, eine erstmalige Besucherin der Gruppe sagte:
«Ich bin überrascht von der Herzlichkeit und dem Strahlen, das mich schon bei der Begrüssung umgab.»

 

Wie finde ich die passende Gruppe?

Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe interessieren, melden Sie sich auf der Geschäftsstelle. Wir kennen die bestehenden Gruppen und die Kontaktpersonen und wissen, wo vielleicht gerade eine neue Gruppe am Entstehen ist.

 

Da es sich bei Neuromuskulären Diagnosen teilweise um sehr seltene Krankheiten handelt, ist es bei einzelnen Diagnosen nicht möglich, eine Gruppe zu organisieren. Hier vermitteln wir über unsere Kontaktpersonen und über unser Netzwerk Austauschmöglichkeiten nach Wunsch.

 

Kontakt: Christina Stadelmann, cstadelmann@muskelgesellschaft.ch

Termin:
21. Mai 2017
Termin in Kalender exportieren

Artikel bewerten

Artikel exportieren

Artikel als PDF herunterladen

Artikel merken

Artikel in "Meine Artikel" speichern

Artikel teilen

Folgende Artikel könnten für Sie auch interessant sein

Termin ansehen

Spinale Muskelatrophien - Spinale Muskelatrophie - SMA

SMA Schweiz Tag 2017

1. SMA SCHWEIZ TAG 2017

Zielpublikum:

Betroffene und ihre Familien, sowie andere fachlich interessierte Personen.

Im Fokus stehen der aktuelle Stand der Therapieentwicklung, der Zugang zu Therapien und der gegenseitige Austausch.

 

Das Programm:

Am Vormittag thematisieren wir das Assistenzmodell und Betroffene werden in einer Podiumsdiskussion aus ihrem Leben

...
Termin ansehen

ALS-Tag - 7. ALS-Tag - Fachreferate - Pflege - Betreuung

7. ALS-Tag 2016

ALS – nicht heilbar, aber behandelbar

Bereits zum siebten Mal findet der ALS-Tag statt, eine Veranstaltung für Fachpersonen, Direktbetroffene und Angehörige zugleich. Alle diese Personen sind nach einer Diagnose der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose darauf angewiesen, sozusagen ein „Bündnis“ miteinander zu schliessen.

 

So ist das Motto des

...
Artikel lesen

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Fachreferate - ALS

5. ALS-Tag Oktober 2012

Referatesammlung

...