Soziales - Kind - Sozialversicherung

Familien mit einem muskelkranken Kind

Ein Handbuch für den Alltag

Das PDF kann neben- oder untenstehend heruntergeladen werden.

Als kurze Übersicht hier einen Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

 

1          Soziales, was ist das?               

2          Die Diagnose, was nun?     

2.1      Arzt - Spital

2.2      Krankenkasse

3          IV              

3.1      Wer bezahlt wofür?

3.2      Reisespesen und Transporte

3.3      Hilflosenentschädigung (HE)

3.3.1           Anspruchsberechtigte

3.3.2           Hilflosenentschädigung leichten, mittleren oder schweren Grades?

3.3.3           Anmeldung

3.3.4           Abklärung

3.4      Intensivpflegezuschlag (IPZ)

3.4.1           Anspruchsberechtigte

3.4.2           Abklärung

3.5      Assistenzbeitrag

3.5.1           Voraussetzungen

3.5.2           Erfassung

3.5.3           Höhe des Assistenzbeitrags

3.5.4           Beginn und Ende des Anspruchs

3.5.5           Rechnungsstellung

4          Vorschule und Schule  

4.1      Heilpädagogische Früherziehung

4.2      Integrative Schulung in der Volksschule

4.3      Hilfsmittel für die Schule

4.4      Schulweg

5          Übergang Schule-Beruf

5.1      13/14 Jahre

5.2      16 Jahre

5.3      17 Jahre

5.4      Ab 18 Jahre

5.5      Ab 20 Jahre

6          Die Familie

6.1      Familie und ein krankes Kind

6.2      Gesunde Geschwister

6.3      Was kann helfen?

7          Weitere Themen

7.1      Elektro-Rollstuhl

7.2      Wohnungsumbau

7.3      Öffentlicher Verkehr

7.4      Auto.

7.4.1           Fahrzeugumbau

7.4.2           Motorfahrzeugsteuerbefreiung

7.4.3           Parkierungserleichterung

7.5      Entlastung

7.6      BehiG

7.6.1           Bauten und Anlagen

7.6.2           Öffentlicher Verkehr

7.6.3           Dienstleistungen

7.6.4           Bildung

7.6.5           Herzenswünsche

8          Literaturverzeichnis

8.1       Bücher

8.2       Websiten

Dateien zum Herunterladen

Artikel bewerten

Artikel exportieren

Artikel als PDF herunterladen

Artikel merken

Artikel in "Meine Artikel" speichern

Artikel teilen

 

Artikel lesen

Kontakt - Muskeldystrophie Duchenne - DMD - Adresse - Austausch

Selbsthilfegruppe Eltern von Kindern mit Muskeldystrophie Duchenne/Becker ZH

Regionalgruppe Zürich

Gret Wegmann
markuswegmann@pop.agri.ch

Artikel lesen

Kontakt - SMA - Austausch - Spinale Muskelatrophie - Umgang mit Diagnose

Kontaktpersonen Spinale Muskelatrophie SMA

Ostschweiz Renata Franciello (Mutter)

071 655 17 05 r.franciello@bluewin.ch

 

Nordwestschweiz

René Matzler (selber betroffen) Postgasse 9 4450 Sissach Telefon 061 981 46 77 rene.matzler@bluewin.ch

 

übrige Deutschschweiz

Vreni Rimensberger (Mutter)

...
Adresse nachschlagen

Selbsthilfegruppe Duchennemamas

ganze Deutschschweiz

Grünau 3

6206 Neuenkirch

Schweiz

47.1023238

8.2003442

Ansprechperson ist Maria Fries

 

Telefon 041 610 16 92

maria.fries@gmx.ch
 

Adresse nachschlagen

Umgang mit Diagnose - Kontakt - Muskeldystrophie Duchenne - DMD - Austausch

Kontaktperson Muskeldystrophie Duchenne/Becker

Elzweg 1

4900 Langenthal

Schweiz

47.2142403

7.7972559

Ansprechperson ist Franziska Anderegg Mobile 079 818 00 49

f.anderegg@gmail.com

Folgende Artikel könnten für Sie auch interessant sein

Termin ansehen

Vortrag «Was steht meinem Kind zu?»

Die Elternvereinigung intensiv-kids, Vereinigung Cerebral Basel und das UKBB laden interessierte Eltern ein:

 

 

 

Ort: Kinderspital UKBB, Spitalstrasse 33, Basel, Aula 2. Stock Mit anschliessendem Apéro - • Anmeldung erwünscht unter: info@intensiv-kids.ch Für Rückfragen: T + 41 76 249 45 97 oder + 41 61 704 27 35

Mehr dazu hier

Artikel lesen

Familie - Geschwister - Kind - Kinder - Familientag

Familientage

Ein Angebot für Familien mit muskelkranken Kindern

An Hochschulen sollte die Integration von Menschen mit einer Behinderung

...
Artikel lesen

lebensstark - muskelkrank - Kochbuch - Rezepte - Kochen

Kochbuch «muskelkrank & lebensstark» – Rezeptsammlung der Muskelgesellschaft

Die Überlegung ist einfach: Die Unterscheidung in «normal» und «behindert» ist eine unselige, darum fördern wir das Verbindende.

...
CHF 27.00 inkl. MwSt.